Infoservice
Argumentations-
unterstützung
zum freien Download




Stefan Sell - Expertise zu den Vorschlägen der Gewerkschaft ver.di im Entwurf eines "Gesetzes zur Erziehung und Bildung in Tageseinrichtungen für Kinder" (GEBT) für Nordrhein-Westfalen

Remagener Fachkraft-Kind-Relation und Personalschlüssel als zentrale Stellschrauben einer qualitätsorientierten Weiterentwicklung der Kindertageseinrichtungen

Download

Jan 2010 Dankschreiben der Verbände

Mit diesem Schreiben bedankten sich die Verbände bei Kindergärten und allen Unterstützern der Kampagne für ihr Engagement.

Download

Jahresbericht der Kampagne

Angela Denecke (Vorsitzende des Ausschusses Tageseinrichtungen für Kinder der LAGFW) fasst zusammen

Download

06.10.09 Positionspapier zur Kanzlerin

Auf Bitte der Bundeskanzlerin im Dezember 2008 hat die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege ein "Positionspapier zum Fachkräftebedarf in Kindertageseinrichtungen" erarbeitet. Dieses Positionspapier, das auch viele Forderungen der Kampagne "Kinder sind mehr wert" berücksichtigt, ist der Bundeskanzlerin in der 41. Woche zugestellt worden.

Download

Okt 09: Auch Verdi fordert bessere Rahmenbedingungen für Kitas

Kinder sind unser höchstes Gut – ihre Entwicklung und Entfaltung zu fördern ist unser gemeinsames Ziel.

Download

04.07.09 Positionspapier der LAGFW

zur gemeinsamen Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern mit und ohne Behinderung im Alter von unter drei Jahren in Krippen

Download

Stellungnahme der Kinderkommission des Deutschen Bundestages zum Thema "Elementarbildung - frühkindliche Förderung"
Die Kinderkommission weist auf die notwendige Verbesserung der Rahmenbedingungen für eine ganzheitliche Bildung in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege hin.
Die Kommission darauf, dass noch immer "die soziale und ethnische Herkunft des Kindes seine Bildungschancen bestimmen". Neben der Bekämpfung der Kinderarmut sieht die Kommission die Gestaltung der Rahmenbedingungen der frühkindlichen Bildungsangebote als wichtige gesellschaftliche Aufgabe an.

Insbesondere weist die Stellungnahme auf die Bedeutung eines angemessenen Personalschlüssels pro Kind unter drei Jahren als Kriterium für die Qualität der frühkindlichen Bildung und Betreuung hin: Während die Spannbreite im Bundesländervergleich von 1:4 bis 1:8 beträgt, empfehlen Wissenschaftler ein Verhältnis von 1:3. Die Kommission spricht sich deshalb für eine bundeseinheitliche Regelung von qualitativen Mindeststandards (beispielsweise Personalschlüssel) aus. Sie fordert die Bundesregierung auf, gemeinsam mit den Ländern zu prüfen, inwieweit diese im Kinder- und Jugendhilferecht verankert werden können.
Download (34 S.)


Expertise " Schlüssel zu guter Bildung, Erziehung und Betreuung"
Der Paritätische Wohlfahrtsverband, das Diakonische Werk der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) stellten in der vergangenen Woche die von ihnen gemeinsam in Auftrag gegebene Expertise vor:

Schlüssel zu guter Bildung, Erziehung und Betreuung. Wissenschaftliche Parameter zur Bestimmung der pädagogischen Fachkraft-Kind-Relation

Die aktuelle Studie kommt zu dem Ergebnis, dass es in deutschen Kindertageseinrichtungen zu wenig Personal gibt, um die in den Bildungsplänen formulierten Ziele umzusetzen. Die Verbände warnen vor einem Bildungs- und Erziehernotstand und fordern Bund, Länder und Kommunen zu einer gemeinsamen "Qualitätsoffensive in den Kitas" auf. Dazu gehören auch Fragen der Qualifizierung und Bezahlung der pädagogischen Fachkräfte.

Download (34 S. 1mb)

Powerpoint Präsentation v. 9.5.2009
Prof.Dollase anlässlich der Fachveranstaltung Uelzen Frühkindliche Bildung zwischen Verschulung und offener Arbeit.

Download Ppt(53 S. 5mb)

Antwort aus dem Bundestag v. 2/2009
auf die Frage nach Finanzierung und Qualität des Ausbaus der Kindertagesbetreuung

Download (13 S. <1mb)

Entschließungsantrag Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen zu besseren Rahmenbedingungen in Kitas v. 2008
Antrag an den Nds. Landtag und der Antwort durch die Nds. Kultusministerium

Download (7 S. <1mb)

Entschließungsantrag Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen
Qualität der frühkindlichen Bildung in Niedersachsen verbessern - Ausstattungsstandards für Kindertagesstätten anheben

Download (3 S. <1mb)

Grüne Bildungsfinanzierung 2009 - 2013


Zahlen Daten Fakten und Erklärungen dazu

Download (2 S. <1mb)

Kontaktliste Niedersächsischer Landtag


Hier finden Sie alle Abgeordneten und Ansprechpartner des Nds. Landtages

Download (37 S. <1mb)

Frühkindliche Bildung zwischen Verschulung und offener Arbeit v. 12.02.2009

Artikel von Prof. Rainer Dollase, Universität Bielefeld, Psychologie

Download (8 S. <1mb)

Musterverlauf Regionalveranstaltung v. 18.02.2009


Aufbau, Struktur, Gedankenstütze

Download (2 S. <1mb)

Antrag der Fraktion Bündnis90/Die Grünen an den Niedersächsischen Landtag v. 1.10.2008


Qualität der frühkindlichen Bildung in Niedersachsen verbessern - Ausstattung für Kindertagesstätten anheben

Download (4 S. 0,039 mb)

Niedersächsischer Landesbeirat für Kinder- und Jugendhilfe Stand Juli 2008
Empfehlungen zum Ausbau von Plätzen in Kindertageseinrichtungen und -tagespflege für unter Dreijährige in Niedersachsen bis zum Jahre 2013

Download (13 S. 0,1 mb)

Pressemitteilung der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag v. 7.11.08
Heiligenstadt: CDU und FDP wollen keine Verbesserung der Kita-Qualität

Download (1 S. 0,07 mb)

Gesetzentwurf zur Verbesserung der Qualität in Kindertageseinrichtungen v. 25.09.08
Unkorrigierter Vorabdruck der SPD Fraktion an den Nds. Landtag

Download (13 S. 1,1 mb)

Positionspapier der "Deutschen Liga für das Kind"v. 2008
Gute Qualität in Krippe und Kindertagespflege

Download (8 S. 1,1 mb)

Unicef Studie - in english v. 11.12.2008
Deutschland ist nur Mittelmaß, wenn es darum geht, verlässliche Lebensumwelten für Kinder zu schaffen.

Download (52 S. 1,1 mb)

wong favoriten softigg bonitrust kledy Reddit linksilo Linkarena live minota mytagz Simpy Weblinkr webnews Yigg premiumranker.de Hits Counter powered by  E32D trace route
·